© 2019 Gemtrade AG - Switzerland
Phone +41 41 632 63 63 | info@gemtrade.ch
Sales
Wir verkaufen Diamanten Altschliff Diamanten Brillanten ab 0.30 ct mit GIA Reporten exklusive Farbedelsteine Naturperlen hochwertigen Schmuck aus verschiedenen Zeitepochen unbehandelte Saphire unbehandelte Rubine unbehandelte Smaragde Spinelle Alexandrite andere seltene Farbedelsteine Sämtliche Farbedelsteine haben Gemmologische Reporte von internationalen Labors wie SSEF, Gübelin Gem Lab, GRS.
Vor der Entwicklung des Brillantschliffs um 1910 wurden die meisten Diamanten im sogenannten Altschliff verarbeitet. Mit den damaligen technischen Möglichkeiten und für eine optimale Materialausbeute wurde der Rohdiamant nahe am Oktaeder, der ursprünglichen achtflächigen Doppelpyramiden-Form des Kristalls geschliffen. Meist kissenförmig, wobei das Oberteil erheblich höher und die Rundiste erheblich dicker war als beim Brillanten. Zudem war die Kalette nicht punktförmig, sondern als mehr oder weniger grosse Facette parallel zur Tafel ausgebildet. Steine im Altschliff haben eine geringere Brillanz und erscheinen deshalb ein wenig dunkler als der moderne Brillant, der starke Flächenglanz des Diamanten hingegen kommt besser zur Geltung.
Altschliff Kissen
Altschliff
Was ist Altschliff?
DE
EN
|
Phone +41 41 632 63 63 | info@gemtrade.ch
Impressum & Disclaimer © 2019 Gemtrade AG - Switzerland
Wir verkaufen Diamanten Altschliff Diamanten Brillanten ab 0.30 ct mit GIA Reporten exklusive Farbedelsteine Naturperlen hochwertigen Schmuck aus verschiedenen Zeitepochen unbehandelte Saphire unbehandelte Rubine unbehandelte Smaragde Spinelle Alexandrite andere seltene Farbedelsteine Sämtliche Farbedelsteine haben Gemmologische Reporte von internationalen Labors wie SSEF, Gübelin Gem Lab, GRS.
Vor der Entwicklung des Brillantschliffs um 1910 wurden die meisten Diamanten im sogenannten Altschliff verarbeitet. Mit den damaligen technischen Möglichkeiten und für eine optimale Materialausbeute wurde der Rohdiamant nahe am Oktaeder, der ursprünglichen achtflächigen Doppelpyramiden-Form des Kristalls geschliffen. Meist kissenförmig, wobei das Oberteil erheblich höher und die Rundiste erheblich dicker war als beim Brillanten. Zudem war die Kalette nicht punktförmig, sondern als mehr oder weniger grosse Facette parallel zur Tafel ausgebildet. Steine im Altschliff haben eine geringere Brillanz und erscheinen deshalb ein wenig dunkler als der moderne Brillant, der starke Flächenglanz des Diamanten hingegen kommt besser zur Geltung.
Altschliff Kissen
Altschliff
Was ist Altschliff?
DE
EN
|